Kunst

Kooperation mit der Kunstschule Kassiopeia

Seit vielen Jahren arbeitet unsere Schule bereits mit dieser Kunstschule zusammen. Mitarbeiter/innen der Kassiopeia kommen mit speziellen Angeboten am Vormittag in die Schule, bringen ihre Materialien mit und führen ihre Projekte gemeinsam mit den Lehrerinnen und Lehrern durch. Oft handelt es sich um größere Projekte über mehrere Doppelstunden hinweg. Aus dieser Zusammenarbeit entstanden Kunstprojekte wie etwa „Meine Stadt – Häuser betrachten und gestalten“, „Mein Haus der Gefühle – Gestalten mit Farben und Formen“, „Dinos – Arbeiten mit Ton“, „Möbel - Gestalten mit Gips“, „Kissen nähen – Gestaltung mit Stoff“ und viele andere mehr. Des Weiteren fanden bereits mehrere Tanzprojekte mit unterschiedlichen Ausdrucksschwerpunkten an unserer Schule statt. Im Advent bietet die Kassiopeia eine musikalisch unterlegte Weihnachtslesung mit anschließender bildnerischer Umsetzung der Inhalte der jeweiligen Geschichte an.

Am Nachmittag kommt die Kassiopeia mit kreativen Angeboten an die Schule, zu denen sich die Kinder über der Schule anmelden können. Hier stellt die Schule in Absprache mit der Stadt die Räumlichkeiten. Die Finanzierung der Projekte erfolgt über den Stadtverband Saarbrücken. Für dieses Schuljahr steht die Finanzierung, aber Einschränkungen in der Bezuschussung der Stadt erfordern ein "abgespecktes" Angebot.

Die Angebote sind für die Kinder unserer Schule meistens kostenlos. Nur selten wird ein geringer Preis zur Deckung der Materialkosten erhoben. Wir sind sehr froh und dankbar für diese Kooperation, denn sie ermöglicht unseren Kindern in vielfältiger Weise kreativ tätig zu werden.